A

Vereine

Verschönerungsverein Klietznick e.V.

Der Dorfverschönerungsverein, der bereits 1991 gegründet wurde und seitdem die Dorfgestaltung und das Dorfleben koordiniert, entwickelte sich in Klietznick zum Motor einer Bürgerbewegung.

Unter Anleitung des Verschönerungsvereins Klietznick e. V. bildete sich eine feste Gemeinschaft aus der Bevölkerung und den ortsansässigen Vereinen, die alle Aufgaben zur Verwirklichung der damals neuen Ortsidee "Klietznick 2000" gemeinsam erfüllen.
In der selbständigen Organisation und Durchführung von Arbeiten (z.B. unzählige Baumpflanzungen, Innenausbau des Dorfhauses und der Kirche usw.) und in der eigenen Gestaltung kultureller Veranstaltungen ( z.B. Fasching, Osterfeuer, Bauernmarkt, Heydebleckfest u.a.) wird der Gemeinschaftssinn der Bevölkerung gestärkt.

Der Verein hat 125 Mitglieder und besitzt eine eigene Vereinsfahne.

Aber auch in der Freiwilligen Feuerwehr, im Anglerverein, im Fußballklub, im Fahrradverein "Heiße Felge", im Jugendklub, im Geschichtskreis Foto und Chronik, im Ensemble der "Klietznicker Dorfspatzen", in der Gitarrengruppe oder in der Rommé-Runde findet jeder seine Beschäftigung.
Fast jeder Einwohner des Dorfes ist in einem oder mehreren Vereinen erfasst.

Die Klietznicker Vereine sind verantwortlich für die Wahrung von Traditionen und für die Gestaltung des kulturellen Lebens in unserem Dorf.